Archiv der Kategorie 'Arbeit'

Überwachung am Arbeitsplatz: Wenn die Überwachenden zu Überwachten werden

von Fiona Flauderer

Die Sicherheitsfirma Protection meets Security GmbH (PmS) überwachte
jahrelang ihr Personal. Interne Emailwechsel von Vorstandsmitgliedern
der PmS, die der [SaU] vorliegen, belegen, dass PmS seit 2003
systematisch ihre Mitarbeiter_innen überwachen lies.

Private Detekteien wurden auf die Mitarbeiter_innen angesetzt. Ziel der
Überwachung war, herauszufinden, in welcher finanziellen Lage sich die
Mitarbeiter_innen befinden, um schlussendlich denjenigen zu kündigen,
deren finanzielle Situation besonders schwierig war. Dazu wurden u.a.
Kontodaten ausgewertet.
Aber auch in der Privatsphäre wurde rumgeschnüffelt: So wurden
persönliche Kontakte zwischen den Mitarbeiter_innen dokumentiert und in
zwei Fällen Personen entlassen, die eine Liebesbeziehung mit einer
anderen beschäftigten Person hatten. Einem Mann wurde gekündigt, weil
die Recherchen ergaben, dass seine Frau angefangen wollte zu arbeiten
und er nun neben seiner Lohnarbeit bei PmS ebenfalls Zeit für die Kinder
aufbringen sollte. Die bloße Befürchtung, der Mann könne durch die
Kinderaufzucht einen Schalfmangel erleiden und dadurch weniger
einsatzfähig sein, reichte der PmS aus, ihn zu kündigen.

Die Sicherheitsfirma Protection and Security ist die zweitgrößte private
Sicherheitsfirma Deutschlands. Mitglieder des Vorstands haben sich
bisher geweigert zu der Angelegenheit Stellung zu beziehen.

THX 1138

USA 1970, R: George Lucas, D: Robert Duvall, Maggie McOmie, Donald Pleasence

Work, Sex & Drugs

Robert Duvall spielt THX 1138, einen Arbeiter in einer futuristischen Gesellschaft. Das Leben hier ist stark reguliert, Sex illegal und tägliches Sedieren mit Medikamenten gesetzlich vorgeschrieben. Als seine Mitbewohnerin LUH 3417 die Sedativa durch stimulierende Mittel ersetzt, erfährt THX, über schwere Entzugserscheinungen hinaus, zum ersten Mal Emotionen, und bricht aus dem ihm vorgegebenen Rahmen aus.

THX lebt in einer streng automatisierten Welt: die Menschen sind uniform und leben in einer weißen und spartanischen Welt unter der Erdoberfläche. Entscheidungen fällt der Computer, das Gesetz wird von Automaten überwacht. Alle Aktionen werden mit Überwachungskameras aufgezeichnet.

George Lucas entwickelt in seinem Frühwerk eine beklemmende Dystopie. Jegliche individuelle Freiheit wird zu Gunsten der Sicherheit, dem wirtschaftlichen Fortschritt und der Aufrechterhaltung der gesellschaftlichen Muster durch Vergabe von Sedativa beschränkt.

----------------------------------------------------------------------------

LINKS

* IMDb
* Wikipedia

* DVD-Trailer:

Der 15minütige Kurzfilm von George Lucas, auf dem der lange „THX 1138″ basiert:




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: